Magische Sprüche


Die Magie hat sich oft magischer Sprüche in Reimform bedient. Das liegt daran, dass Gedichte und Reime Deine Absicht, Deine Energie und Deinen Wunsch bündeln und verstärken.


Möchtest Du magisch wirken, so begebe Dich in Deine Mitte.


Richte Dich aus auf das, was Du wirklich möchtest.


Gehe in Dein Herz.


Fühle Deine gegenwärtige Situation. Nehme wahr, was ist.


Nehme anschließend wahr, was Du Dir für Dich wünschst (oder für jemand Anderen).


Spreche laut Deinen Herzenswunsch aus. (Es können Dir nur Wünsche des Herzens, Wünsche in Verbindung mit der Wirklichkeit, erfüllt werden. Alle anderen Manifestationen wäre Dir nicht dienlich.)


Schließe Deine Augen und begebe Dich in die Gottesmacht in Dir.


Gehe noch einmal tief in die Absicht und spreche


Mit der Hohen Macht der Magie bewirke ich

Kraft meiner in mir liegenden Gottesmacht

Dass sich die Wunder der Wirklichkeit in mir manifestieren

Ich manifestiere mir (Dein Wunsch)

Frei fließt mein Sein

Frei fließt meine Macht.

Es ist vollbracht.


Lasse nun die Energien fließen. Du wirst spüren, wann das Ritual vollendet ist.  Spreche aus der Mitte Deines Herzens:

An´anasha. (Danke)



Diesen Zauberspruch darfst und sollst Du variieren. Es gibt keine Grenzen für Dich. Lasse Dich von Deinem Gottesselbst, von Deinem Herzen führen.


Wann immer Du Zweifel hast rufe mich, Merlin, herbei Dir zu helfen und ich werde Dir zur Seite stehen.

Ani o´heved o´drach.

An´anasha.



Beispiel: Angewandte Magie zur Erschaffung der Neuen Erde

(Dies soll Dir zur Inspiration dienen):


Die Neue Erde


Nichts ist wie zuvor

Es öffnet sich ein Neues Tor

hin zur Ewigkeit


Schreite hindurch und Du wirst sehen

- Wunder geschehen -

Das wird das allergrößte Wiedersehen

das jemals war


So wunderbar

So sternenklar

Die Gesichter ganz und gar erfreut


Ja, heut ist der Tag

Der Große Tag

An dem wir uns

von Angesicht zu Angesicht begegnen


An dem es Gold wird regnen

An dem wir uns gegenseitig segnen

mit Liebe


Dies ist der neue Tag

Der Beginn der Neuen Erde

Auf der wir wir sind

unverstellt


Keine Wertung

Keine Maske

Keine Hiebe

Keine Axt

Keine Triebe

Niemals Angst und Bange

Nimmermehr


Her die Freude

Her das Licht

Her der Himmel

Immerzu


Du und ich

wir und ihr

feiern heut die neue Erde

die sich ganz und gar aus uns gebähre


Eil herbei die Freude pur

Eilt herbei die licht gen Helfer

Eilt herbei ihr Jubelchöre

Geist ge Welt, wie ich mich freue!


ICH erschaff die Neue Erde

Auf dass sie immer lichter werde.

Ja, so sei es, Ja, so ist s

Ewiglich: das Fest der Neuen Erde.


*******


Lasse einfach Deinen Wünschen freien Lauf.

Lasse die Magie sich in Dir - die Gottesmacht in Dir - sich entfalten. Lasse die Worte walten, wie sie wollen (nicht sollen).

Und Du wirst sehen: Die Wunder sie geschehen, in Dir, aus Dir heraus.

Du bist Teil der Neuen Erde und erschaffst diese anhand Deiner Gedanken und mit Deiner Ausrichtung auf die Freiheit für alle Menschen mit!


Nehme diese Chance wahr!

Du bist göttlich.


Erkenne.


So ist es.


Über die MagieUeberdieMagie.html
Neue ErdeNeueErde.html
MysterienMysterien.html
MagierwerkzeugeMagierwerkzeuge.html

WeltenMagischeWelten.html
Sprüche
Du bist ein MagierDubistMagier.html
Magisches WissenMagischesWissen.html

Magie ist LiebeMagieistLiebe.html
KristallmagieKristallmagie.html
Über MerlinWeristMerlin.html
Über DichDubist.html
 

Magie des Lebens

HomeHome.html

EinweihungEinweihung.html

Meister der MagieMeisterderMagie.html

Fest der MagieFestderMagie.html

FerntreffenFerntreffen.html

Magie im AlltagMagieimAlltag.html

Magier auf ErdenMagieraufErden.html

Globale MeditationGlobaleMeditation.html